Baby & Kind

BabyShiatsu

für Babys bis 18 Monate

Es ist mir wichtig, dass sich das Baby während der Behandlung wohl fühlt. Um die Behandlung für das Baby attraktiver zu gestalten und um verschiedene Bewegungsabläufe zu testen, lasse ich bei Bedarf Fingerspiele und Reime mit einfließen.

Das Baby kann auf dem Futon, der Liege oder auf dem Schoß der Mutter behandelt werden. Die BabyShiatsu-Behandlung findet bekleidet statt und dauert etwa 20 Minuten. BabyShiatsu ist ab dem Abheilen des Nabels geeignet.

 

KinderShiatsu

für Kinder ab 18 Monaten bis zur Pubertät

KinderShiatsu lenkt die Aufmerksamkeit des Kindes auf den Körper und die eigenen Grenzen. Die Behandlung ist auf das einzelne Kind abgestimmt und wird spielerisch ausgeführt. Wichtig ist dabei, dass sich das Kind wohlfühlt.

Die KinderShiatsu-Behandlung ist eine Ganzkörperbehandlung und dauert etwa 30-40 Minuten. Die Kleidung wird dabei angelassen.

 

Shonishin

für Babys und Kinder bis zum Schulalter

Die nadellose japanische Baby- und Kinderakupunktur ist absolut schmerzfrei!

Ich arbeite auf der Haut des Babys/Kindes mit sanften Streich- und Klopftechniken und beziehe Akupunkturpunkte in die Behandlung mit ein. Gerne zeige ich Ihnen vor der Behandlung Ihres Kindes, wie sich Shonishin anfühlt.

Für den Ersttermin müssen Sie etwa 40 Minuten einplanen, für weitere Termine 20 Minuten. Die reine Behandlungszeit dauert nur wenige Minuten. Shonishin ist ab dem Abheilen des Nabels geeignet.

 Aus rechtlichen Gründen muss ich anmerken, dass die von mir angewandten Therapien in den Bereich der Erfahrungsheilkunde gehören. Sie sind in der Schulmedizin nicht wissenschaftlich anerkannt, werden aber von den meisten privaten Krankenversicherungen sowie von der Beihilfe zu den mit Ihnen vereinbarten Konditionen meist übernommen.